Felgen- und Reifendimension

Hier geht es um das Erscheinungsbild von außen

Moderator: jensemann

Felgen- und Reifendimension

Beitragvon Shane Gooseman » 28. Nov 2008, 15:30

Passen 16''-Felgen mit beispielsweise ET35 und 215/45-Bereifung ohne etwas an den Radläufen zu machen auf meinen Escort?
Und was noch wichtiger ist, bekomm ich die eingetragen (da voraussichtlich ohne Papiere)?

(im alten Brief stehen 175/70HR13 und 185/60R14, im neuen nur noch die 13er)
Shane Gooseman
 

Re: Felgen- und Reifendimension

Beitragvon Xmanson » 28. Nov 2008, 19:44

Kanten wirst auf jedenfall umlegen müssen wegen den Felgen wirds ne einzelabnahme. Tachoangleichung wirst denke ich nicht brauch sollte passen färst halt n bischen langsammer als das was er anzeigt
Xmanson
Member
 
Beiträge: 1210
Registriert: 24. Feb 2006, 20:00
Wohnort: Berlin

Re: Felgen- und Reifendimension

Beitragvon derfutzemann » 28. Nov 2008, 23:07

Also mit einem 45er querschnitt auf 16' wird es schwierig... Man darf nur 5% abweichnung vom größten rad der serienreifen fahren... die 5% verteilen sich 1% größer und 4% kleiner
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2512
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Felgen- und Reifendimension

Beitragvon Xmanson » 29. Nov 2008, 11:06

futze sind 4% bei 100 km/h fährt er 96km/h hab mal nachgerechnet
Xmanson
Member
 
Beiträge: 1210
Registriert: 24. Feb 2006, 20:00
Wohnort: Berlin

Re: Felgen- und Reifendimension

Beitragvon RS 1800i » 29. Nov 2008, 11:41

oder 215/40 bzw 205/45? (<-- meine das is escortgröße oder? ) drauf.dann passts besser.bei ner 7zoll felge sollten auch 195er noch gehn.dann is das mitm abrollumfang nich so das prob.und bördeln sollte reichen.je nach tieferlegung evtl auch nur hinten.
RS 1800i
Member
 
Beiträge: 1714
Registriert: 10. Aug 2005, 10:58
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Felgen- und Reifendimension

Beitragvon derfutzemann » 29. Nov 2008, 14:27

falsch gerechnet 8) ...es geht zwar im endeffekt um den tachoabgleich...aber die % beziehen sich auf den abrollumfang
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2512
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Felgen- und Reifendimension

Beitragvon Shane Gooseman » 30. Nov 2008, 16:38

So, ich hab mal bisschen rumgerechnet...

185/60R14 ist mit 1814mm Abrollumfang marginal größer als 175/70R13 mit 1807mm.
Laut futzemann ergäbe sich eine Toleranz von 1741-1832mm.

Meine Schlussfolgerung im Bezug auf mögliche Reifengrößen:
15''-Felgen: 185/50, 195/50, 195/45, 205/45, 215/45, 225/40, 235/40, 245/40, 255/35
16''-Felgen: 185/45, 195/45, 195/40, 205/40, 215/40, 215/35, 225/35, 235/35, 245/35
17''-Felgen: 185/40, 185/35, 195/35, 205/35, 215/35

Ohne Tieferlegung musste dann ja eigentlich nichts an den Radläufen gemacht werden, oder täusche ich mich?
Shane Gooseman
 

Re: Felgen- und Reifendimension

Beitragvon RS 1800i » 1. Dez 2008, 13:36

das kommt immer auf die felgen und auch auf die et an.auch die toleranzen der karosse kommen noch dazu.stell dich einfach auf bördeln ein wenn du 7x16 aufwärts fahren möchtest,dann passt das schon.und ohne tieferlegung fährst damit eh nicht lange weil wien geländewagen aussieht ;)
RS 1800i
Member
 
Beiträge: 1714
Registriert: 10. Aug 2005, 10:58
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Felgen- und Reifendimension

Beitragvon Shane Gooseman » 11. Feb 2009, 17:52

Man darf ja unterschiedliche Dimensionen auf VA und HA fahren...
Meine Vorstellung wäre da:

195/40 auf 7,5J an der VA und 215/40 auf 9J an der HA

Geht das problemlos (oder gibt´s da auch Vorgaben ala -4%?u?+1% wie beim Abrollumfang)?

Grüße und Danke schon mal im Voraus 8)

EDIT: Was mir grad noch einfällt: Man brauch für 215/40 eine "Freigabe" für 9J vom Reifenhersteller oder!? Oder darf man absolut jeden auf die Größe aufziehen?
Shane Gooseman
 


Zurück zu Escort '81 --> Exterieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron