Lenkrad abbauen....???

Alles rund um die Innenausstattung

Moderator: jensemann

Beitragvon Granada76 » 16. Dez 2006, 15:59

Hallo, haste das Zündschloss aufgemacht? Weil, ist das Lenkschloss eingerastet, dann ist nüsch mit Runterziehen.
Granada76
Administrator
 
Beiträge: 317
Registriert: 9. Aug 2005, 00:38
Wohnort: Freudenberg in NRW

Beitragvon jensemann » 16. Dez 2006, 17:09

du musst nur kräftig mit der Faust von hinten gegen das Lenkrad schlagen -, an versch Stellen - das hilft :wink:
jensemann
Moderator
 
Beiträge: 2282
Registriert: 9. Aug 2005, 22:42
Wohnort: Deutscheland
Wohnort: Cottbus
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS

Beitragvon Holger » 16. Dez 2006, 17:49

versucht mal zündung auf stufe 1 oder stufe 2 ;)
Holger
Member
 
Beiträge: 217
Registriert: 30. Okt 2005, 11:42
Wohnort: Hameln bei den Ratten ;)

Re: Lenkrad abbauen....???

Beitragvon jensemann » 16. Dez 2006, 20:51

French_XR3_Cabrio hat geschrieben: ...23 er Nuss und Scheaube ab...das wars dann....:idea:


ist übrigens 22er Mutti :P

weiter schlagen u Lenkrad bei verdrehen :evil:
jensemann
Moderator
 
Beiträge: 2282
Registriert: 9. Aug 2005, 22:42
Wohnort: Deutscheland
Wohnort: Cottbus
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS

Beitragvon jensemann » 16. Dez 2006, 21:14

23... lol ..nich oschinal :nono:
jensemann
Moderator
 
Beiträge: 2282
Registriert: 9. Aug 2005, 22:42
Wohnort: Deutscheland
Wohnort: Cottbus
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS

Beitragvon Granada76 » 16. Dez 2006, 21:59

Hat bestimmt einer richtig rumgefuscht. Gibt bestimmt menschen, die auch nen Lenkrad mit Locktite hochfest festkleben
Granada76
Administrator
 
Beiträge: 317
Registriert: 9. Aug 2005, 00:38
Wohnort: Freudenberg in NRW

Beitragvon Flo » 17. Dez 2006, 12:09

bei mir gings nur auf eine weise ab:

kräftig anpacken,
viertel-vor-drei-stellung kräftig ruckeln (rein/rausdrücken)
dann
auf sechs-uhr, kräftig ruckeln (auch rein/rausdrücken)


ich weiß, das klingt blöde... is auch blöde zu erklären :(
aber dann müsste es abgehen !


so hat mir mein ford-fuzzi das lenkrad abgemacht, weil ichs auch nicht runter bekommen habe :x
Flo
 

Beitragvon The_Gentleman » 17. Dez 2006, 14:07

also wenn gar nix mehr geht,hilf nur noch lenksäule raus. :roll:
The_Gentleman
Administrator
 
Beiträge: 931
Registriert: 8. Aug 2005, 22:08
Wohnort: Potsdam
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: Grundmodell

Beitragvon jensemann » 17. Dez 2006, 22:04

sehr eigenartig :evil:

wenn du die 3 Kompaktstecker abmachst , dazu den Zündschlosskontakt und den Haubenbowdenzug kannst du beim MK4 das lenkrad in deinem Falle mit dem Zündschlosss / Schaltertrräger kompl von der Lenksäule abziehen wenns hilft .................... :roll:( mutter sw 22 vorher ab !! )
jensemann
Moderator
 
Beiträge: 2282
Registriert: 9. Aug 2005, 22:42
Wohnort: Deutscheland
Wohnort: Cottbus
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS


Zurück zu Escort '86 --> Interieur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron