Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Alles rund um die Motoren und Nebenaggregaten

Moderator: jensemann

Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon Miroq » 23. Mai 2014, 09:23

Hab zwar schon Themen gefunden...werd ich aber nicht ganz schlau raus. Wo liegt da eigentlich der Unterschied ?

Vielleicht ne blöde Frage, aber da ich grad alles am wechseln bin: Welches Kühlmittel nehmt ihr bei den S2 Rs turbo ? Da der rst ja grundsätzlich ziemlich heiss wird (alles zwar noch im Rahmen...aber dennoch)...habt ihr da irgendwelche Geheimtips in Sachen Kühlflüssigkeit ? Kann da jemand ein bestimmtes Zeug empfehlen was eventuell zusätzlich was bringt kühltechnisch ?
Miroq
 

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon derfutzemann » 23. Mai 2014, 14:26

Also wenn Du dein Auto nur im Sommer fährst, und es im Winter nicht in der Kälte steht, dann reichen nur ein 5% Frostschutzmittel, als Schmierung für die Wasserpumpe.

Wasser hat grundsätzlich einen besseren Wirkungsgrad in Sachen Kühlung im Vergleich zu Frostschutzmittel.

Sonst wüsste ich jetzt kein anderes Mittel. Was natürlich dem Turbo Kühlkreislauf hilft, ist den Lader einzupacken, und auch den Turbo aus dem Kühlkreislauf zu nehmen

Die frage ist aber natürlich hast Du mal die Wassertemperatur 'richtig gemessen ?? Gibt es da wirklich ein Problem?

derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2512
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon M.i.G. » 23. Mai 2014, 15:38

Ich denke, er meint so wundermittelchen a la "water weter" ...
Oder einfach welcher Frostschutz der beste ist....
M.i.G.
Member
 
Beiträge: 482
Registriert: 18. Mär 2006, 17:40
Wohnort: Schwertberg /OÖ/ Austria
Wohnort: Daheim

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon derfutzemann » 23. Mai 2014, 17:46

finger von lassen...
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2512
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon RSmatze » 23. Mai 2014, 19:52

ich fahr jetzt mit Pampers um den Turbo und S1 Lader (also ohne wasserkühlung), habe 10% Kühlmittel drin sonst nur Wasser.
Einzigstes was man beachten sollte ist den Ausgleichsbehälter nicht bis auf Max zu füllen. Min reicht völlig. Da sich Wasser mehr ausdehnt bei 90% Wasseranteil macht der Behälter sonst dicke Backen.
Lüfter geht zwar oft an aber Thermik Props habe ich nicht. Auch nicht im Stadtverkehr. Hinzu kommt das ich den großen LLK und 2 SPAL Lüfter noch davor sitzen habe die auch noch Fahrtwind mopsen.
RSmatze
Member
 
Beiträge: 1526
Registriert: 10. Mär 2008, 20:11
Wohnort: Spremberg/Cottbus
Wohnort: Spremberg
Fahrzeug: Escort 6
Modellvariante: Cosworth

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon derfutzemann » 23. Mai 2014, 20:10

Das mit dem Ausgleichbehälter gilt übrigens für jedes Auto
Kalt minimum, warm maximum ;-)
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2512
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon RSmatze » 24. Mai 2014, 12:21

CHECK
RSmatze
Member
 
Beiträge: 1526
Registriert: 10. Mär 2008, 20:11
Wohnort: Spremberg/Cottbus
Wohnort: Spremberg
Fahrzeug: Escort 6
Modellvariante: Cosworth

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon Miroq » 22. Jul 2014, 20:28

So...war etwas abwesend. Sorry.
Also langsam mach ich mir schon etwas sorgen. Heute ist er auch mal wieder sehr sehr warm geworden :o(
Nach 5km Stau endlich freie Bahn. Dann ausnahmsweise mal etwas den Turbo beantsprucht.
Nicht nur das der Essi am kochen scheint (auf Temp. Anzeige leicht oberhalb vom "n" von "norm")...aus der Lüftung kam natürlich auch nur noch Staubsaugeratmosphäre.
Als ich dann noch knapp 5 km gefahren bin (unter Last) stand die Anzeige knapp vor Rot. Bin dann langsam mal vom Gas gegangen und nach ein paar Minuten
ging die Temperatur dann auch was runter. Wo hängen denn eure Temp. unter längerer Last ?

Da ich doch eher der "nach-Anleitung-raus-uns-rein-schrauber" bin...was kann man tun das er auch etwas mehr Leistung in Sachen kühlung bringt?
Kommt irgendeiner von euch aus nähe Köln / Bonn ? oder fährt da öfter mal vorbei ? Vielleicht gibt mir ja jemand ein paar Tips wie und wo ich noch was zum kühlen
verbauen kann.
Miroq
 

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon derfutzemann » 28. Jul 2014, 15:30

Also wenn Dein Auto heute in Köln-Wahn an der Sparkasse stand (du da vll sogar arbeitest?) Bin ich gar nicht soweit weg... ;-)
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2512
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon Miroq » 29. Jul 2014, 09:36

:shock: ...was wo wie ? Ja, da steht er öfter :) Wo warst du denn ?
Miroq
 

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon derfutzemann » 29. Jul 2014, 10:53

Sparkasse
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2512
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon Miroq » 29. Jul 2014, 12:25

na dann. Hast mich dann fast persönlich erwischt. 16.30 fahr ich meistens...ausser beim gestrigen Unwetter. Das hab ich dann doch lieber abgewartet.
Miroq
 

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon derfutzemann » 29. Jul 2014, 14:13

weis nicht mehr genau, wieviel Uhr es war. Aber wenn du noch mal sorgen mit deinem auto hast, kannst ihn fast zu mir schieben ;-)
derfutzemann
Moderator
 
Beiträge: 2512
Registriert: 15. Nov 2005, 17:50
Wohnort: City of Ford -->Cologne
Wohnort: zuhause
Fahrzeug: Escort 3
Modellvariante: RS1600i

Re: Welche Kühlflüssigkeit / kühlmittel ?

Beitragvon Miroq » 29. Jul 2014, 14:19

gut zu wissen :o) das merk ich mir. Gibt es auch dauerstellplätze bei dir ? :lol: Spaß.
Leider arbeite ich nur da,habs dann doch etwas weiter. Aber wenn er mir wie letztens mal vor der Tür verre... weiß ich bescheid.
Miroq
 


Zurück zu Escort '86 --> Motorfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron